Interaktive Tafeln zum Anfassen – Fortbildung in Rostock am 08.11.2012

Die Hersteller interaktiver Tafeln verkünden das Ende der Kreidezeit. Und tatsächlich befinden Sie sich auf dem Vormarsch in die Klassenzimmer nicht nur unseres Landes. Zu Recht? Und: Welches System passt zu unseren Schülern, Lehrern und zu den schulindividuellen Bildungszielen? Welche technischen Voraussetzungen muss die Schule vorhalten, damit die Tafeln reibungslos bedienbar sind. Wie teuer sind sie? Und wie unterscheiden sich die unterschiedlichen Systeme, die sich auf dem Markt befinden? 

Antworten auf diese Fragen erhielten die 23 angemeldeten Lehrer und Lehrerinnen aus dem Schulamtsbereich Rostock in einer Lehrerfortbildung mit dem Titel: Interaktive Tafeln zum Anfassen, die am 08.11.2012 im Förderzentrum an der Danziger Str.  in Rostock stattgefundet hat. In 4 je 45 minütigen Workshops erlernten die Teilnehmer die Handhabung von 4 interaktiven Tafelsystemen kennen (Smart, Panasonic, Promethean und Mimio) ….. und konnten dann für sich und ihre Schule abwägen, wie sie diesbezüglich weiter arbeiten wollen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*