Qualitätsbereich Rahmenbedingungen

Leitsatz

Die Schule verfügt über geeignete Rahmenbedingungen und Ressourcen für die Umsetzung von Lernarrangements mit und über Medien.

Indikatoren, an denen das erkannt werden kann, sind:

  • Medientechnik steht allen an Bildungsangeboten Beteiligten funktionsbereit zur Verfügung.
  • Alle im Schulprogramm und im schulinternen Lehrplan ausgewiesenen Angebote sind finanziert.
  • Für alle Angebote stehen geeignete Lernorte zur Verfügung.
  • Ein zeit- und ortsunabhängiger Zugang zu Inhalten und Ergebnissen wird barrierefrei gewährleistet.
  • Alle an der Finanzierung der Angebote Beteiligte stimmen sich regelmäßig ab.
  • Die Schule nutzt alternative Finanzierungsmodelle.

Mögliche Nachweise und Arrangements

  1. Es gibt eine transparente Ressourcenverwaltung (Wissen, Personal, Technik, Zeit, Räume), auf die alle Partner (Lehrer, Schüler, medienpädagogische Partner) zugreifen können.
  2. Die Schule verfügt über elektronische Netzwerke, die:
    • allen zugänglich sind,
    • deren Struktur und Funktionsweise allen vertraut sind,
    • über bedarfsgerechte Sicherheitsmechanismen verfügen,
  3. ein Beschaffungs- und Wartungsplan für Medientechnik mit klaren Verantwortlichkeiten ist Bestandteil des Medienkonzepts der Schule.
  4. Die Schule verfügt über ein bedarfsbezogenes Budget, das sich aus folgenden Quellen speist
    • Schulbudget
    • Zuwendung Schulträger
    • Mitteln des Fördervereins
    • alternativen Finanzierungsmodellen (Programminitiativen, kapitalisierte Lehrerstunden, Sponsoren, Stiftungen, Wettbewerbe etc.)
  5. Die Einwerbung von alternativen Finanzierungen wird an der Schule koordiniert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*