Hauseigener Partner im offenen Lerntag

6.11.2012 Ribnitz-Damgarten
Die bernsteinSchule Ribnitz-Damgarten hat seit kurzem einen aus eigenen Mitteln finanzierten Medienpartner an der Schule. Marc Auerbach ist Teil des Teams, das den Offenen Lerntag gestaltet. Hinter diesem Tag verbirgt sich die Option, dass Schülerinnen und Schüler nach ihren Neigungen naturwissenschaftlich, technisch, musisch und künstlerisch arbeiten. Neben diesen Profilkursen hat sich jetzt ein nächstes Angebot etabliert: Die „Rasenden Reporter“ (Arbeitstitel). Die Stunden des Offenen Lerntages kommen aus dem Wahlpflichtpool der Schule und unterstützen vor allem das handlungsorientierte Lernen. Als Teil des pädagogischen Teams wird Marc Auerbach auch in die Verantwortung genommen, individuelle Lernfortschritte zu beschreiben und die Schülerinnen und Schüler nach pädagogischen Standards der Schule zu benoten. Die bernsteinSchule hat sich entschlossen, den Schulversuch zu nutzen, um konkret im 6. Jahrgang und im 7. Jahrgang innovative Organisationsformen aufzugreifen, um zum einen Partner einzubeziehen, aber vor allem um Medienbildung in den Blick zu nehmen.